Chronik

Gründung von Kesselreinigungsfirmen in Sachsen aus dem Geschlecht Liebmann

Fa. Sehm in Chemnitz - (Ehefrau Camile Sehm, geb. Liebmann)
Fa. Liebmann, Carl in Döbeln
Fa. Liebmann, Kurt in Zwickau

Chronik der Firma Liebmann in Zwickau

altes Foto 1 2

1927
Gründung der Kesselreinigung Fa. Kurt Liebmann in Zwickau durch Kurt Liebmann, geb. am 13.07.1886

1951
Übernahme der Fa. Franz Lohr Lichtentanne mit Werkzeug, Omnibus und Kundschaft

1972
Verstaatlichung des Betriebes am 01.05.1972 - Rudolf Liebmann leitete den Betrieb als Betriebsdirektor bis 31.12.1982 weiter

1983
Übergabe des Betriebes am 01.01.1983 an Sohn Jürgen Liebmann durch Berufung zum Betriebsdirektor - Rudolf Liebmann verbleibt als Stellvertreter und Einsatzleiter bis 31.12.1988 im Betrieb

altes Foto 3


1991
Strukturwandel der Firma als Kesselreinigungs-Unternehmen in ein Dienstleistungsunternehmen für Heizung, Sanitär, Lüftung und Kesselreinigung Eintritt des Sohnes Janko Liebmann, geb. am 03.08.1967, in die Firma als gelernter Elektroniker

1993
Betriebsaufspaltung der Firma Liebmann:

  • Firma Ing. Jürgen Liebmann GmbH
    Dienstleistungsbetrieb für Heizung - Sanitär - Lüftung - Kesselreinigung

    Jürgen Liebmann wird Geschäftsführer.
    Unterstützung erhält er durch Reiner Buchwald (Meister und Prokurist) sowie durch seine Ehefrau Christina Liebmann (Prokurist) und seinen Sohn Janko Liebmann (stellv. des Geschäftsführers und Prokurist).
  • Firma Jürgen Liebmann Handel Handwerkerbedarf - Vermietung
1994
Grundsteinlegung am 19. Februar 1994 der Fa. Jürgen Liebmann für den Neubau eines Geschäftshauses im Gewerbegebiet Kopernikusstraße in der Herschelstraße Umzug in das neuerbaute Geschäftshaus im September

altes Foto 4